Muskel- und Nervensonographie

Die Nervensonographie ist eine neuartige Untersuchungsmethode in der Neurologie, die Erkrankungen der peripheren Nerven direkt sichtbar macht. Voraussetzungen sind hochauflösende Ultraschallgeräte sowie eine besondere Ausbildung und Erfahrung der Untersucher. In unserer Praxis werden diese Untersuchungen mit dem Sonographiegerät der Firma General Electrics (GE) Logic S8 durchgeführt.

Sonographisch kann die Morphologie und häufig die Ursache einer zugrundeliegenden Erkrankung dargestellt werden, z. B. die Nervenkompression, ein Nerventumor, eine Nervenverletzung oder eine entzündliche Verdickung des Nerven.

Der Nerv kann in seinem gesamten Verlauf dargestellt werden ( am Arm/Bein bis zu seinen zervikalen/lumbalen Wurzeln ) und es können anatomische Varianten mit Bedeutung für die Wahl des Therapieverfahrens identifiziert werden.

Die Untersuchung ist völlig schmerzfrei und dauert meist nur kurze Zeit.

Drucken