orthomolekularmedizin

  • Home
  • Therapie
  • Orthomolekularmedizin

Orthomolekularmedizin

Orthomolekulare Medizin müsste eigentlich übersetzt "Richtige-Baustein-Medizin" heißen, aber aus der Geschichte und Gründungsphase hat sich der vergleichbare Begriff Orthomolecular medicine = Orthomolekulare Medizin etabliert.

Ziel dieser medizinischen Richtung ist die Verwendung von Mikronährstoffen zur Vermeidung und Behandlung von Krankheiten oder Gesundheitsstörungen.

Wie bei einem Auto kann eine Funktionsstörung oder ein kleiner Schaden grosse Wirkungen bis hin zu einem Funktionsverlust führen. Wie für unser Auto wollen wir auch für unseren Körper - Geist - Seele eine optimale Leistungsfähigkeit, Gesundheit, Vitalität und Lebensdauer erreichen. Das erfordert eine entsprechenden Zustand des Organismus und eine ausgewogene optimale Versorgung von Nährstoffen.

Klares Ziel im Fachgebiet Orthomolekulare Medizin ist deshalb die optimale Menge und Kombination von Bestandteilen des Körpers und Ausgleich bei einem Mehrbedarf oder ernährungsbedingten Mangelzuständen.

Jedes Auto stottert wenn es schlechtes Benzin erhält, hat dann einen Leistungsverlust oder bleibt einfach stehen. Wie man bei seinem Auto gute Qualität von Benzin tankt, damit es möglichst lange und zuverlässig ohne Altersschäden läuft, so ist auch die Zufuhr von biologischen Bestandteilen für unseren Körper gut. Orthomolekulare Medizin und Orthomolekulare Ernährung haben hier Ihren Ansatzpunkt. Aber auch wenn unsere Ernährung ausgewogen ist, regionale Mangelzustände wie für Jod oder Selen lassen sich nicht einfach vermeiden.

Um eine ausgewogene Ernährung zu gewährleisten, werden je nach besonderen Bedarf von Nahrungsbestandteilen, bei Erkrankungen oder regionalen Mangelzuständen, die unterschiedlichen Rezepte zusammengestellt.

Die Orthomolekulare Medizin beinhaltet die Idee:

  Gesundheit zu erhalten durch angepasste und dem Stoffwechsel entsprechende Auswahl von Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen -
   als Vorbeugung
von Erkrankungen
  die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu verbessern durch verbesserte Zufuhr von belastungsabhängigen Verbrauchsstoffen,
   Antioxidantien und
Mikronährstoffen
  die Heilung von Krankheiten und Funktionsstörungen zu unterstützen durch zielgerichtete Auswahl geeigneter stützender Bestandteile der
   Ernährung,
 biochemisch aktiver Substanzen und Medikamenten

Drucken E-Mail

nervensonographie footer

Nervensonographie

Die Nervensonographie ist eine neue Untersuchungsmethode in der Neurologie, die
Erkrankungen der
peripheren Nerven direkt sichtbar macht. Voraussetzungen sind
hoch 
auflösende Ultraschallgeräte sowie eine besondere Erfahrung der Untersucher.
                                                                                      
                                                                                             informieren up

Kontakt 1

Dr. med. Peter Schüngel
Schwerpunktpraxis für neurologische Diagnostik und Therapie

Patienten der privaten und gesetzlichen Krankenkassen

Benekestrasse 15   D-32756 Detmold

Telefon
+ 49 (0) 5231 - 38888/ 38899
Fax
+ 49 (0) 5231- 933246
eMail
info(at)neurologie-nrw.de

Kontakt 2

Dr. med. Peter Schüngel
Schwerpunktpraxis für neurologische Diagnostik und Therapie

Patienten der privaten Krankenkassen 
 

Lindenstrasse 22 a   D-33175 Bad Lippspringe

Telefon
+ 49 (0) 5252 - 9371690
Fax
+ 49 (0) 5252- 9373684
eMail
info(at)neurologie-nrw.de